Skip to main content

Modell Preis
1 Acer Predator Z271 69 cm (27 Zoll) Curved Monitor (HDMI, USB 3.0, 4ms Reaktionszeit, Höhenverstellbar, Nvidia G-Sync, EEK B) schwarz/rot - Acer Predator Z271

545,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen*
2 Acer XZ271 69 cm (27 Zoll Full HD) Curved Monitor (HDMI, DisplayPort, USB 3.0, 4ms Reaktionszeit, 144Hz, Full HD Auflösung 1,920 x 1,080, EEK B, Höhenverstellbar) silber/schwarz - Acer XZ271

335,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen*
3 Samsung C27F591F 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (HDMI, 4ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel) silber/weiß - Samsung C27F591F

263,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen*

27 Zoll Curved Monitor

Wem ein 24 Zoll Modell nicht ausreicht, der wird sich ziemlich schnell Gedanken zu einem 27 Zoll Curved Monitor machen, da er die nächstgrößere Monitorklasse darstellt. Hier sind Auflösungen von WQHD, also 2560×1440 Pixeln die Regel, jedoch gibt es sowohl Full HD Modelle, als auch 4K Modelle. 27 Zoll wird derzeit als des Sweet-Spot angesehen, wenn es um das beste Verhältnis zwischen Auflösung und Größe des Monitors geht. Auch 27 Zoll Modelle erreichen bereits sehr gute Bildwiederholraten und Reaktionszeiten.So ist ein 1440p 144Hz Monitor auch bei den 27 Zoll Modellen nicht mehr selten vorzufinden und besonders bei Gamern beliebt. Aber wer sollte zu einem 27 Zoll Monitor greifen?

27 Zoll Curved Monitor – Für wen ist er geeignet?

Curved Monitore in dieser Größe richten sich vor allem an Personen, die klare Vorstellungen haben, was sie damit anfangen wollen. Deshalb muss zuerst geklärt werden, wofür der 27 Zoll Curved Monitor eingesetzt werden soll. Soll damit professionell gearbeitet werden oder eventuelle Videobearbeitung betrieben werden? Soll der Monitor nur zum Gaming geeignet sein? Welche Auflösung soll es sein?

Das sind alles Fragen, die man sich zuvor stellen sollte. Sind die Fragen geklärt so kann ein 27 Zoll Curved Monitor nach dem anderen unter die Lupe genommen werden. Da solche Modelle meist in WQHD ausgeliefert werden, sind sie besonders für komplexe Programme, wie zum Beispiel Videoschnittprogramme geeignet, da man dort durch die hohe Auflösung mehr Überblick behalten kann. Für Office-Anwender ergeben sich auch vorteile, da mehrere Dokumente nebeneinander angeordnet werden können.

Für Gamer ist ein 27 Zoll Curved Monitor mit einer WQHD Auflösung besonders interessant, da durch die hohe Auflösung Spiele detailreicher dargestellt werden können. Jedoch sollte hierbei immer die Leistung der Grafikkarte beachtet werden, da eine solche Auflösung sehr leistungshungrig ist. Generell kann auch gesagt werden, dass bei einem 27 Zoll Monitor mindestens eine Auflösung von 2560×1440 Pixeln vorherrschen sollte, da ansonsten das Bild meist zu verpixelt erscheint. Wer neben der Auflösung, einen weiteren positiven Effekt auf das Spielerlebnis seiner eigen nennen will, der kann auch zu einem 1440p 144Hz Monitor greifen der 27 Zoll umfasst. Ein solcher Monitor bietet durch die hohe Bildwiederholrate und Auflösung ein gravierend flüssigeres Spielerlebnis.

Fazit

Ein 27 Zoll Curved Monitor kann jedem empfohlen werden, der sich mehr Bildfläche verspricht als bei einem 24 Zoll Monitor. Gamer und Enthusiasten finden Gefallen an der höheren Auflösung und hohen Bildwiederholraten solcher Monitore. Professionals erfreuen sich an der größeren Bildfläche un der erhöhten Übersichtlichkeit in den Anwendungen.