Skip to main content

AOC Curved Monitor – Aktuelle Modelle in der Übersicht

AOC (früher ursprünglich Admiral Overseas Corporation) ist ein international agierender Hersteller mit Sitz in Taiwan, der seit mehreren Jahrzehnten verschiedenste Arten von Monitoren herstellt und verkauft. Der Hersteller hat den Ruf, günstige, schlichte und funktionale Monitore auf den Markt zu bringen. Im Bereich von Curved Displays ist AOC noch ein vergleichsweise unbeschriebenes Blatt; der erste (und bislang einzige) AOC curved Monitor (der C358FQ) kam erst dieses Jahr auf den Markt.

Technologien

Hier ein kleiner Überblick über die Technologien, die AOC bei seinem 35 Zoll curved Display bisher eingesetzt hat:

  • FreeSync: die besonders unter Spielern sehr geschätzte FreeSync Technologie, darf auch bei einem AOC Gaming Monitor nicht fehlen. Der Monitor passt die Frequenz an die FPS (Bilder pro Sekunde) an, die von der Grafikkarte berechnet werden. Dies sorgt für ein flüssigeres Spielerlebnis.
  • AMVA Panel: die eher selten genutzt, weil teuren, AMVA Panel (Advanced Multi-Domain Vertical Alignment) können dadurch überzeugen, dass sie besonders gute Schwarzwerte und einen besonders hohen, möglichen Blickwinkel (bevor es zu fehlerhaften Darstellung kommt) bieten.
  • 2000mm Krümmungsradius: mit einem besonders hohen Krümmungsradius von 20 Zentimetern bietet der AOC curved Monitor ein besonders immersives Spielerlebnis, das bei Konkurrenzprodukten im direkten Vergleich schlechter ausfällt.

AOC Gaming Monitor – Glänzt mit 160 Hz

Der bislang als einziges Curved Modell erschienene C3583FQ AOC Gaming Monitor erfüllt zudem alle üblichen Standards: das gilt sowohl für die Auflösung von 2560 mal 1080 Pixel, als auch für die mit 160 Hz angenehm hohe Bildfrequenz und die Anschlüsse in Form von HDMI, MHL, Displayport, VGA und DVI. Des Weiteren hat AOC 5 Watt Lautsprecher in den Gaming Monitor integriert. Besonders attraktiv wird der AOC Curved Monitor auch durch seinen Preis, der trotz der hochwertigen Bauteile und fortschrittlichen Technologie erfreulich niedrig ausfällt.
Unbestätigten Meldungen zufolge will AOC noch dieses Jahr ein weiteres Curved Modell auf den Markt bringen, das zudem volle 4K Auflösung bietet.